Print

Zertifikate, Lehrgänge, Untersuchungen

Written by Kühni on . Posted in Blog

Bevor man in der Offshore-Welt arbeiten darf, muss man einiges über sich ergehen lassen.

Zuerst stehen einige Lehrgänge und Untersuchungen an. Da die Lehrgänge des größten deutschen Herstellers für Windenergieanlagen natürlich nicht außerhalb des Konzerns anerkannt sind, kann man sich darauf einrichten, dass man selbst die jährlich durchgeführten theoretischen und praktischen Sicherheitsschulungen zum Thema Arbeiten mit Absturzgefahr nicht gebrauchen kann. Ebenso nichtig ist die erteilte Schaltberechtigung, aber dann macht man die Lehrgänge halt noch einmal und erhält dann Zertifikate, die von der gesamten Windenergiebranche anerkannt werden.
Es galt also die folgenden Lehrgänge zu absolvieren und seinen alten, gebrechlichen Körper eingehend untersuchen zu lassen.

Print

Vaddern geht Offshore

Written by Kühni on . Posted in Blog

 

Nach 11 Jahren die Wohlfühlzone verlassen... warum nur ?

Elf Jahre war Vaddern nun für den größten deutschen Windenergieanlagenhersteller unterwegs. Ein durchaus sicherer Job, denn die Anlagen die stehen, benötigen auf jeden Fall ein wenig Zuwendung in Form von Wartung und Instandsetzung. Aber was ist schon ein sicherer Arbeitsplatz, wenn die Arbeit nicht mehr so viel Spaß macht, wie noch vor ein paar Jahren ? Na ja... An den großartigen Kollegen im Service lag es nicht. Vielleicht mag ich es nicht, wenn die Führungsriege nur noch aus Kaufleuten besetzt ist, vielleicht entsprach der Umgang mit den Mitarbeitern nicht mehr meinen Vorstellungen. Aber das ist auch zweitrangig. Ich habe gelernt, wenn Arbeit keinen Spaß mehr macht, muss man sich etwas Neues suchen.

Print

Energiewende in Schleswig-Holstein

Written by Kühni on . Posted in Allgemein

Keine 380kV Leitung in Ostholstein...

So sieht es aus... In Ostholstein könnten bummelige 140 Anlagen durch Neu-Ausweisung und Repowering gestellt werden. Da brauchen sich die Windmüller gar nicht mit der Deutschen Flugsicherung auseinandersetzen. Die 68 geplanten Windenergieanlagen,die momentan von der DFS wegen der UKW-Rundfeuer geblockt werden, würden dann sowieso mehr stehen als drehen. Aber den Bauern ist es egal.

Print

Supersonderspezial Fotos

Written by Kühni on . Posted in Allgemein

Passend zum neuen Internetauftritt, gibt es sofort ein paar Windmühlenfotos, die zwar schon bei Instagram hinterlegt sind, aber es soll ja noch Leute geben, die ohne Smartphone unterwegs sind.

273416
TodayToday22
YesterdayYesterday355
This_WeekThis_Week1315
This_MonthThis_Month4747
All_DaysAll_Days273416

mein zweites ich

zufällig gefunden